Edit

Geräucherter Käse – Emmentaler, Gouda, Cheddar

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Egal ob Fleisch, Fisch oder Tofu – Käse ist eine wunderbare Ergänzung und für uns der Klassiker unter den Räuchergütern. Dabei punkten sowohl Gouda, Emmentaler oder andere milde Hartkäsesorten. Wir zeigen hier wie der geräucherte Emmentaler am besten zubereitet werden kann.

Zur Vorbereitung (5-10min)

Das Verfahren zum kalten Räuchern wird vor allem dann genutzt, wenn man das Räuchergut länger haltbar machen möchte. Käse sollte am besten auch deswegen kalt geräuchert werden, damit er nicht schmilzt. Im Idealfall entstehen dabei keine höheren Temperaturen als 25 Grad. Als Anfänger beim Räuchern eignet sich am besten ein Sparbrand als Kaltrauchgenerator, zum Beispiel in Form einer Räucherschnecke, aus Stahl oder Edelstahl. Du kannst sie in jedem gut sortierten Räuchermittelshop in deiner Region oder bei den Online Discountern ergattern oder schaust direkt bei uns in deinem nachhaltigen Räuchershop.

Reinigung (10min)siehe Anleitung hier

Sparbrand befüllen: Die Mischung machtssiehe Anleitung hier

Bis der Käse geräuchert ist

Am besten lässt du den Käse mindestens 2 Stunden gemächlich räuchern. Nach einer halben Stunde siehst du bereits eine kleine Rauchfärbung und nach 4 Stunden schmeckt der Käse köstlich geräuchert. Ab und an kann es passieren, dass der Sparbrand vielleicht auch aus geht. Es muss genug Sauerstoff und Luftzirkulation vorhanden sein, damit das Räuchern glückt. Am besten zwei Öffnungen am Grill, damit die Luft vom Grillboden bis in den Deckel im Grill zirkulieren kann. Auch die Holzfeuchte deines Räuchermehls oder der Räucherspäne kann einen starken Einfluss darauf haben, wie gut der Räuchervorgang von statten geht. Wir liefern sie dir perfekt getrocknet, achte aber stets darauf, sie an einem trockenen und dunklen Ort zu lagern.

Nachbereitung und Anrichten

Das Auge isst mit. Und gerade bei einer Grillparty punktet der Räucherkäse auf dem Buffet. Wenn deinen Gästen bereits das Wasser im Mund zusammenläuft, wenn der Grill gerade erst angezündet ist, dann können deine Gäste bereits den Räucherkäse verkosten.

Halbbar machen und verpacken

Der Räuchekäse hält sich gekühlt mehrere tage bis einige Wochen. Wenn er dabei in einem Edelstahl-, Alu- oder Gläsbehälter aufbewahrt wird, haben Keime auch kein leichtes Spiel.

More To Explore